Heilpädagogische Tagesstätte

Rothenburg und Niesky

Die Heilpädagogische Tagesstätte ist ein tagesstrukturierendes Angebot für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung.
Es richtet sich an Personen, die aufgrund ihrer individuellen Voraussetzungen noch nicht, nicht oder nicht mehr die Werkstätten für behinderte Menschen besuchen können. (Milieuwechsel)

Unter Beachtung der Individualität jedes einzelnen behinderten Menschen werden vorhandene Fähigkeiten erhalten und neue Kompetenzen erarbeitet. Dies geschieht über vielfältige Angebote, die in Abstimmung mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern gewählt werden. Außerdem arbeitet die Heilpädagogische Tagesstätte eng mit den Wohnbereichen zusammen.

Für die Betreuung von Senioren, die aus Altersgründen aus der Werkstattarbeit ausgeschieden sind, gibt es unterschiedliche Angebote, die eine weitere aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.
 

Angebote:

  • Morgenkreis
  • Wahrnehmungsangebote
  • Förderung der Bewegungskoordination
  • Bad mit Angeboten der Wassergewöhnung, Gymnastik und Entspannungsmassagen
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Hauswirtschaft
  • Musik- und Rhytmikangebote, Tanz
  • Gottesdienst mit allen Sinnen
  • Kreativ- und Spielangebote, Kulturtechniken
  • Natur- und Umwelterfahrung
  • Offene Seniorenbetreuung