Generationsübergreifende Arbeit

Für Jung und Alt in Rothenburg und Umgebung


Wir sind ein farbenfrohes Miteinander aller Generationen. Bei dem einer vom anderen lernt und sich mit ihm versteht. Das kann beim kreativen Gestalten im Haus, beim Roméspiel im Freizeittreff 50Plus oder beim Computerkurs in Rothenburg sein. Wir möchten das Prinzip der Großfamilie wieder in die heutige Zeit übertragen und bieten in unserem Haus eine Möglichkeit, dafür Erfahrungen zu sammeln. Zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen bieten wir ein Programm an für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Behinderung.
  

  • Unterstützung beim Freiwilligen Engagement (Ehrenamt, BFD, FSJ)
  • Angebote im Bereich "Alter und Pflege"
  • Kreativ- und Bildungsangebote im Raum Rothenburg
  • Integrationsangebote für Migranten/innen oder Menschen mit Behinderung
  • Freizeit- und Ferienangebote für Kinder und Jugendliche
  • Offener Treff mit Brett- und Kartenspielen, Krabbelecke und PC-Bereich
  • Unterstützung beim Bewerbungsschreiben und im Internet
  • Bandprobenraum und vieles mehr ...

  
Gäste sind in unserem Haus herzlich von Dienstag bis Freitag willkommen.
Übrigens - bei uns können Sie auch Ihren Kindergeburtstag oder eine Familienfeier im Kleinen gestalten.

 
Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Landkreis Görlitz sowie durch die Stadtverwaltung Rothenburg.

Das Mehrgenerationenhaus Rothenburg ist Mitglied im "Interessenverbund der sächsischen Mehrgenerationenhäuser". http://www.mgh-sachsen.de/

Ansprechpartnerin: Thomas Kucharek
Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
Schlossplatz 2
02929 Rothenburg
Tel.: 035891 - 72 37